Feed auf
Postings
Kommentare

MiffMaff

Miff Maff aus Linz

Geschichte/ Info

Begonnen hat alles mit einer E-Gitarre, einem alten Schlagzeug und einem Hund namens Miff Maff. Guido und Noge spielten drei bis vier Jahre zu zweit Lieder von AC/DC, Bob Dylan und ähnlichen Interpreten. Hin und wieder versuchten die beiden einige Mitspieler für sich zu begeisten, was sich aber schnell als sehr schwierig erwies. Nichts desto trotz hielten sie weiter daran fest Musik zu machen, was sich erstmals im Jahr 2005 auszahlte. Der erste wirklich begeisterste Bassist Schäfi kam ins Spiel. Die erste Sängerin ließ nun auch nicht lange auf sich warten. Mit Judith absolvierten die vier den ersten einen Auftritt bei einer Hochzeit. Es verliefen einige Monate und Auftritte, bis die Sängerin „Miff Maff“ schon wieder verlassen musste aufgrund eines Umzuges. Nun standen die drei wieder da. Plötzlich tauchte Matze und eine Sängerin namens Christel Krause auf. „Miff Maff“ nahm nun richtig Gestalt an. Schon nach einigen Proben merkten die Jungs… es ist ein Wahnsinn Christel beim singen zuzuhören. Der Keyborder Toni kam nun auch zur Band. Nun rockte Miff Maff von Ende 2007 bis Aug. 2009 in der Besetzung (Noge – Gitarre, Guido – Schlagzeug, Matze – 2. Gitarre, Christel – Gesang, Schäfi – Bass, Toni – Keybord). Höhepunkte waren: Stadtfest Coswig 2009, Abiball des BSZ Meißen 2009 im Zentralgasthof Weinböhla, Konzert im Gasthaus Palmbaum zusammen mit Tom Twist, uvm… Seit September 2009 bestreitet Miff Maff die zukünfitige Geschichte mit einer großen Portion Veränderung (Noge – Bass, Flori – Gitarre, Guido – Schlagzeug, Cynthia – Gesang). Das Quartett arbeitet an einem neuen Programm und freut sich riesig auf die bevorstehenden Auftritte. Bis bald! Miff Maff ’n‘ Roll forever!!!

Quelle Text:  http://www.myspace.com/miffmaff2010

Kommentar abgeben

Du musst Dich anmelden um einen Kommentar abzugeben.