Feed auf
Postings
Kommentare

Eines der größten geschlossenen Gemüseanbaugebiete entstand. Große Mengen Gemüse zu erzeugen, setzte hohe Leistungsfähigkeit, hohe Effektivität und Produktivität voraus. Nach Möglichkeit war dazu ein relativ geschlossenes Anbaugebiet für die Gemüseproduktion zu schaffen Feingemüsearten, wie Blumenkohl, Salat und andere Gemüsearten, verlangten eine hohe Zahl von Teilernten.  Daraus folgte, dass diese Kulturen mit hohem Transportaufwand von den […]

Gesamtes Posting lesen »

Vom Schreibtisch aus blickt man in einen Teil unseres Gartens und über ihn hinaus. Die nach dem Hausneubau 1978 gepflanzten Silbertannen sind inzwischen riesig. Sie versperren zunehmend den Blick auf die stufenförmigen Erhöhungen unseres Walldorfes. Sie lassen auf halber Höhe das rekonstruierte Diakonat und ganz oben majestätisch die 63 m hohe Johannis Kirche nur noch […]

Gesamtes Posting lesen »

„Heinrich Seidel beschrieb den Frühling Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell? Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell? Uns als ich dann fragte, da murmelt der Bach: „Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach“ Was knospet, was keimet, was duftet so lind? Was grünet so fröhlich? Was flüstert der Wind? […]

Gesamtes Posting lesen »

Fleißige Arbeit zahlte sich aus Guten Verdienstmöglichkeiten in „Sonnenschein „ ist es zu danken, dass dem größten Teil der in der Phase des Vorruhestandes und der Seniorenzeit sich befindenden älteren Mitglieder ein angemessenes Auskommen in der sozialen Marktwirtschaft gesichert ist Auch den jüngeren Mitgliedern werden die relativ guten Verdienstmöglichkeiten aus der Tätigkeit in „Sonnenschein“ für […]

Gesamtes Posting lesen »

Freitag 9:00 Uhr waren die Kinder der Kindereinrichungen Stauchitz in der Turnhalle zu Gast. Hier konnte man erst sehen, wie viele Plätze in den Tagesstätten zur Verfügung stehen. Mit ca. 85 Personen fand man in der Turnhalle kaum noch einen Platz. Bei der Inszenierung „Rumpelstilzchen“ konnte die Fam. Dombrowsky die großen u. kleinen Knirpse  begeistern.

Gesamtes Posting lesen »

Die Marionettenspielerfamilie Dombrowsky sorgte mit ihren Vorführungen “ Karl Stülpner “ und “ Rumpelstilzchen “ für Abwechslung im Festspielablauf. Schon ab 1968 zu Zeiten der Eltern der Familie Dombrowsky war Staucha eine feste Größe ihrer Planung. Leider wurde das Abendprogramm am Donnerstag von zu wenig Erwachsenen angenommen. An der Reaktion der zahlreichen Kinder in der […]

Gesamtes Posting lesen »

Trotz drückender Hitze hatten sich am Mittwoch in der Stauchaer Turnhalle viele Gäste eingefunden. Die zwei zusammengestellten Filmteile “ Staucha in Feierlaune “ und “ Staucha in vergangenen Tagen “ wurden mit Begeisterung aufgenommen. Dabei konnte Rolf Beyer, der alles auf die moderne digitale Technik umstellen musste, auf alte bewährte Filmaufnahmen von Herrn Manfred Arnold […]

Gesamtes Posting lesen »

Diese Festwoche wurde eröffnet durch den Vereinsvorsitzenden Udo Rohm und den Bürgermeister der Gemeinde Stauchitz Peter Geißler. Die gut besuchte Eröffnungsveranstaltung in der Turnhalle Staucha  wurde durch die Buchlesung aus dem Gedichtband “ Leb in jede Blume “ von Frau Edelgard Pollmer zu einem Erlebnis für alle Anwesenden. Unter der Leitung von Frau Proschwitz, aus […]

Gesamtes Posting lesen »

http://picasaweb.google.de/werilm82/750JahreStaucha# Mein Webalbum über den Festzug aus der Sicht eines Teilnehmers und Besuchers zugleich. Werner Weimert aus Gleina

Gesamtes Posting lesen »

Rückblick auf die Festwoche vom 13.07. bis 18.07. 2010 aus Anlass der Jubiläumsfeier 750 Jahre Staucha – 100 Jahre Schule/Kita Diese Festwoche wurde eröffnet durch den Vereinsvorsitzenden Udo Rohm und den Bürgermeister der Gemeinde Stauchitz Peter Geißler. Die gut besuchte Eröffnungsveranstaltung in der Turnhalle Staucha  wurde durch die Buchlesung aus dem Gedichtband “ Leb in […]

Gesamtes Posting lesen »